asiatische Hackbällchen

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Bällchen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Ei 1
Zwiebel geschält und gewürfelt 1
Semmelbrösel 1 Esslöffel
Toastbrotscheibe eingeweicht und ausgedrückt 1
Salz und Pfeffer etwas
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 Esslöffel
Cumin 1 Prise
Kräuter frisch aus dem Garten 2 Esslöffel
Sesamöl 1 Esslöffel
das Gemüse
Zucchini geschält 1
Möhren 2 kleine
Knobizehen 2
Asia-Gemüsemischung aus dem Tk 160 Gramm
Mie-Nudeln 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Nudeln bissfest garen abgießen dabei das Kochwasser auffangen zur Seite stellen.Möhren und Zucchini mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden ,Knobi schälen und leicht zerdrücken

2.Alle Zutaten für die Bällchen miteinander vermischen und zu Bällchen formen. Ich hab Bällchen und Röllchen geformt ,die Röllchen sind schärfer gewürzt als die Bällchen.Ich mag es gern etwas schärfer aber mein Gatte nicht .So kommen wir beide auf unsere Kosten und ich kann es beim servieren gut unterscheidenSo die Bällchen-Röllchen in Sesamöl rundherum schön anbraten dann aus der Pfanne nehmen .

3.Nun das Tk -Gemüse und das frische Gemüse in das heisse Fett geben anrösten Knobi und Ingwer dazugeben mit 1 Kelle Nudelkochwasser aufgießen und einköcheln lassen ,Nun Nudeln und Bällchen dazugeben und alles vermengen Nochmals mit Nudelkochwasser aufgießen und langsam verkochen lassen.

4.Wenn das Gemüse weich ist nochmals abschmecken und heiß servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „asiatische Hackbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„asiatische Hackbällchen“