Fisch: Heilbutt mit Reis rot-grün

25 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Heilbuttsteaks 2
Bärlauchpesto, eigene Herstellung 2 Tl
Zitrone frisch 1
Ajvar 3 Tl
Bärlauch oder auch mehr nach Geschmack 1 handvoll
Salz für den Fisch 4 Prisen
Gemüsebrühe 1,5 Tl
Reis 1 Tasse
Mehl zum mehlieren des Fisches etwas

Zubereitung

1.Als erstes Wasser für den Reis aufsetzen. Ich nehme statt Salz immer Gemüsebrühe. Wenn das Wasser kocht, den Reis ins Wasser geben und gar kochen lassen. Je nach Sorte etwa 20 Minuten Garzeit.

2.Den Fisch waschen, trockentupfen , salzen und ein wenig Zitronensaft draufgeben. Nun das Bärlauchpesto auf dem Fisch verteilen. Das geht mit einem Pinsel ganz gut. Erst mal einziehen lassen.

3.Den Bärlauch sehr klein schneiden und kurz vor Ende der Garzeit dem Reis hinzufügen, ebenso Ajvar. Abschmecken und evtl. noch wenig Zitronensaft dazugeben.

4.Nun den Fisch leicht mehlieren und in einer Pfanne mit heißem Öl oder Butter auf beiden Seiten anbraten, dann eine kleine Weile sanft weiter braten. Der Fisch darf gern noch glasig sein. Meiner war nach etwa 3 Minuten Bratzeit je Seite gar.

5.Das wars schon. Bärlauch muss ja nun immer genommen werden. Schmeckt gut und ist gesund. Auch nicht Vit-K-haltig, wer darauf achten muss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Heilbutt mit Reis rot-grün“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Heilbutt mit Reis rot-grün“