Nudelteig

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 400 Gramm
Eier 4
Salz 0,5 Teelöffel
Öl 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1549 (370)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
67,3 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zutaten zurechtstellen

Zubereitung

2.Die aufgeschlagenen Eier in eine Schüssel geben

3.1/2 Teelöffel, Salz und das Öl hinzugeben

4.Eier, Öl und Salz gut miteinander verrühren

5.zu dieser Masse 5 Esslöffel Mehl hinzufügen

6.Rühren bis ein dünner Teig entsteht

7.restliche Mehl auf eine Arbeitsplatte (Tisch) geben und den dünnen Teig hinzugeben

8.Teig und Mehl gut vermengen

9.Teig solange verkneten bis er glatt und glänzend ist

10.Den Teig in ein feuchtes Tuch wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen

weiter Verarbeitung Nudeln ohne Maschine

11.Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben, dünn und gleichmäßig mit einem Nudelholz ausrollen, wobei man den Teig hin und wieder fein bemehlt. Sobald der Teig nicht mehr klebt, können die Platten mit einem Küchenmesser in Streifen von gewünschter Breite geschnitten werden.

Nudeln mit Maschine

12.Teig durch eine Nudelmaschine drehen und zuschneiden

13.Nudeln in viel kochendem Salzwasser bissfest kochen. Ein Löffel Öl dazu, das verhindert das überkochen

Tipp

14.Goldgelb und besonders locker werden die Nudeln, wenn der Teig statt mit den ganzen Eiern nur mit Eigelb zubereitet wird. Für 400 g Mehl können dann ca. 8 Eigelb verwendet werden. Evtl. etwas Wasser unterkneten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelteig“