Mandarinen-Streuselkuchen

35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Eier 7
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone Fruchtsaft 1
Mehl 500 g
Backpulver 1 Päckchen
Streusel
Butter 250 g
Mehl 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Ausserdem
Mandarinen 8 Dosen

Zubereitung

1.Für den Teig die Zutaten mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mandarinen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Streusel-Zutaten verkneten, zerbröseln und in kleinen Stücken über den mit Mandarinen belegten Teig verteilen.

3.Das Ganze im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 30 - 40 Minuten backen. Anschließend auf dem Blech auskühlen lassen.

4.Den Kuchen in kleine quadratische Schnitten schneiden. Mit einem Klecks gekühlter, geschlagener Sahne servieren .

5.Dieser leckere Streuselkuchen schmeckt auch sehr gut mit anderen Früchten, z. B. Aprikosen- oder Pfirsichhälften aus der Dose oder Sauerkirschen aus dem Glas.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Streuselkuchen“