Kleine Formen: Quarktorte

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 120 g
Zucker 15 g
Milch 1 EL
Butter 70 g
Für die Quarkmasse
Quark Magerstufe 400 g
Frischkäse 100 g
Orange 1
Zucker 40 g
Eier 2
weiche Butter 70 g
Puddingpulver 1
Mandarinen 1 Dose

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig rasch verkneten, in Folie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Mandarinen abtropfen lassen. Orange gründlich waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif aufschlagen.

2.Butter, Zucker, Eigelb cremig schlagen, Quark, Frischkäse, Orangenschale und Saft unterrühren. Zuletzt das Puddingpulver unterrühren. Den Eischnee in zwei Portionen vorsichtig unterheben.

3.Eine kleine Form (18 cm) einfetten oder bei Silikon kalt ausspülen. Teig hineindrücken, den Rand etwas hochziehen. Die hälfte der Quarkmasse einfüllen. Mandarinen darauf verteilen. Den Rest der Quarkmasse darüber verteilen. Bei 160 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Formen: Quarktorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Formen: Quarktorte“