Hähnchenschenkel an Reisturm

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Langkornreis 50 Gramm
Gemüsebrühe 250 Milliliter
Paprika gelb 1 Stück
Erbsen grün tiefgefroren 50 Gramm
Tomatenmark etwas
Salsa Sauce etwas
Hähnchenschenkel 4 Stück
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry etwas
Knoblauchzehe gepresst etwas
Öl etwas

Zubereitung

Geflügel

1.Den Ofen auf 250 C° Ober und Unterhitze vorheizen.

2.Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen.

3.Aus den Gewürzen und dem Öl eine Paste an mischen. Die Schenkel - nicht Eure - :))) damit einreiben und in den Kühlschrank stellen.

4.Ist der Ofen heiß, das Geflügel in eine Alu Schale geben und auf der mittleren Schiene 60 Min. braten. Eine feuerfeste Tasse mit warmen Wasser auf den Backofen Boden stellen. Angenehmes Raumklima für das Federvieh.

Beilage

5.Die Brühe zum kochen bringen und den Reis darin weich garen. Wenn Wasser noch da ist, abschütten. Bei Seite stellen.

6.Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Erbsen im Wasser garen.

7.10 Min. vor Garende der Schenkel das Tomatenmark in einen Topf geben, den Reis dazu und das Gemüse miteinander mischen. Wer hat und mag, kann noch etwas Salsa dazugeben.

8.Umrühren - fertig. Auf einem Teller ein Reistürmchen setzen und das Geflügel dazu. Tipp: eine geeignete Tasse mit Öl einpinseln, den Reis darein, andrücken und dann stürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenschenkel an Reisturm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenschenkel an Reisturm“