Hackbraten vom Blech

45 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schweinemett 500 gr.
gemischtes Hackfleisch 1,5 kg
frisches Basilikum 3 Bund
Petersilie 2 Bund
rote Zwiebeln 500 gr.
kleine Eier 6
altbackene Brötchen 4
Zehen Knoblauch 3
Salz,Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Öl zum besreichen des Blechs etwas
große Schlangengurke 1

Zubereitung

1.Aus Schweinemett,gemischtem Hackfleisch,gehacktem Basilikum,gehackter Petersilie,fein gewürfelten Zwiebeln,Eiern,eingeweichte und dann leicht ausgedrückten Brötchen, durchgepresstem Knoblauch einen Fleischteig zubereiten.Mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen.

2.Den Fleischteig sehr gut durcharbeiten,dann auf ein mit Öl bestrichenes Blech streichen,mit nassen Händen die Oberfläche glätten.Blech in den auf 200°C vorgeheizten Backofen schieben,15 Min.backen.Nach 15 Min. Backofengrill zuschalten und weitere 10 Min.grillen,bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

3.Hackbraten aus dem Ofen nehmen,erkalten lassen,dann in kleine Quadrate schneiden.Mit Folie abdecken,kühl stellen(schmeckt genauso gut wenn er warm ist).Beim servieren mit gestifteter Gurke verziehren.Dazu passt hervorragend Tzaziki.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten vom Blech“