Pizza - High Speed

5 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pide 1 St.
Zwiebel 1 St.
Büffelmozzarella oder Scarmozza 1 St.
Tomaten 2 St,
Pizzaiola, selbstgemacht 1 Gls.
Reibekäse, Pizzakäse 150 g
Thunfisch Konserve in Öl abgetropft 1 Do.
Nonpareille 1 Gls.
Champignons frisch 100 g
Basilikum gehackt 1 Pr.
Oregano getrocknet 1 Pr.
Knoblauchzehe 1 St.
Olivenöl extra vergine 30 ml

Zubereitung

1.Backofen auf 170°C heizen. Die Pide mit einem langen Brotmesser seitlich durchtrennen, ergibt 2 Pizzen!

2.Die schnittflächen mit Pizzaiola einstreichen, den Käse aufstreuen (wir nehmen Gouda)

3.Pizza belegen, wie immer passt vieles, auch hier nicht aufgezähltes (ich bevorzuge Artischocken, Radiccio, Chili). Ist ja bekannt. Oben auf damits nicht zu trocken wird etwas Olivenöl sprühen.

4.Die Pizzen in den Ofen schieben, ca, 10 Minuten oder bis zur Knusprigkeit. Ist je nach belag und Belagdicke unterschiedlich. Fertig!

5.TIPPS. Wer keinen Pizzastein hat, sollte sich einen besorgen. Der leistet auch gute Dienste beim Brotbacken. ACHTUNG ! Anleitung des Backofens lesen, nicht jeder verträgt den Stein auf dem Boden. Bei meiner Pizza muss vor dem Servieren noch geriebener Pecorino drauf. Die besten Pide gibts im türkischen SM, oder bei Simitland. Von da kann gleich ein Simit mitgebracht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza - High Speed“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza - High Speed“