Entenbrust gefüllt

1 Std 5 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust ausgelöst 400 Gramm
Mozzarella 100 Gramm
Steinpilze getrocknet 20 Gramm
Basilikum gehackt etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl etwas
Blauschimmelkäse 10 dkg
Zahnstocher 4 Stk.
Gemüsebrühe aus dem Gefrierfach etwas

Zubereitung

1.Die Entenbrust waschen und eine Seite zu einer Tasche schneiden. Salzen und Pfeffern.

2.Die Pilze in ein Glas mit Wasser begießen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

3.Wenn die Pilze fertig gezogen sind abseihen, aber das Pilzwasser nicht wegschütten.

4.Nun die Entenbrust mit den Pilzen, Kräutern und den geschnittenen Mozzarella füllen. Mit Zahnstocher fixieren.

5.Eine Pfanne mit Rapsöl erwärmen die Entenbrust kurz beidseitig anbraten. Die Brust entnehmen. Den Bratenrückstand mit etwas Weißwein aufgießen. Eventuell mit Gemüsebrühe aufgießen.

6.Das Rohr auf 180 Grad stellen. Die Entenbrust in ein Pfanne stellen. Den Saft darüber gießen vielleicht etwas nachwürzen (Geschmacksache).

7.Ganz wichtig die Öffnung der Füllung muß nach oben sehen.

8.Nach ca.:35 Minuten den geschnittenen Blauschimmelkäse auf die Öffnung legen und noch ca.: 10 Minuten bei 150 Grad überbacken. Wenn nötig den Saft mit Wasser oder Gemüsebrühe verlängern.

9.Nun kann angerichtet werden. Die Zahnstocher entnehmen in zwei oder drei gleiche Stücke schneiden und servieren.

10.Beilagen: Kartoffel wir hatten sie gleich mit gebraten. Oder nur Salat. MAHLZEIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust gefüllt“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust gefüllt“