Hühnchen-Gemüse-Eintopf

Rezept: Hühnchen-Gemüse-Eintopf
( Deftig, schmackhaft und gut ! )
1
( Deftig, schmackhaft und gut ! )
1
788
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
frisches Suppenhuhn ( hier: 2000 g )
200
Möhren
200
Steckrübe
200
Pastinaken
200
Brokkoli
200
Blumenkohl
200
kleine Champignons
200
gekochter Reis
1
große Zwiebel ( ca. 200 g )
1
kleine Stange Lauch
1 Stück
Ingwer ( Walnussgroß )
2
Knoblauchzehen
2 TL
Salz
4 TL
3 – 4 Hühnerbrühwürfel ( Hier: Von Knorr )
1,5 TL
Salz
1 TL
Pfeffer
4 EL
3 - 4 EL Petersilie fein gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
121 (29)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnchen-Gemüse-Eintopf

ZUBEREITUNG
Hühnchen-Gemüse-Eintopf

1
Ingwer und Zwiebel schälen. Reis in nach der Quellreismethode ( Siehe mein Rezept: Reis kochen ) kochen und auskühlen lassen. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Steckrübe schälen und würfeln. Pastinaken mit dem Sparschäler schälen und würfeln. Brokkoli und Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Porree putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Das Suppenhuhn gut waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Suppenhuhn in Salzwasser ( 2 TL ), Ingwer ( 1 Stück walnussgroß ) und Knoblauchzehen ( 2 Stück ) ca. 1 Stunde kochen. Den entstehenden Schaum beim Kochen abschöpfen. Herausnehmen, das Fleisch ablösen und würfeln. Das Gemüse ( Möhrenblüten, Steckrübenwürfel, Pastinakenwürfel, Blumenkohlröschen, Brokkoliröschen, Champignonviertel und Porreeringe ) in die Brühe geben und ca. 20 – 25 kochen/köcheln lassen. Zum Schluss das gewürfelte Hühnchenfleisch wieder zugeben. Den Reis einrühren und mit Brühwürfel ( 3 – 4 Stück ), Salz ( 1,5 TL ) und Pfeffer ( 1 TL ) würzten/abschmecken. Die Petersilie unterrühren und die Suppe heiß servieren.
Tipp:
2
Die Suppe kann man auch gut auf Vorrat einfrieren.

KOMMENTARE
Hühnchen-Gemüse-Eintopf

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Hühnchen-Gemüse-Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung