Kürbis einlegen nach Schuhbeck.

3 Std 40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hakkaido-Kürbis 600 g
Zucker 150 g
Ich hatte nur Altmeister da.
Weißweinessig 200 ml
Gewürznelken 2 Stk.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholder 2 Stk.
Pfefferkörner schwarz 0,5 Teelöffel
Ingwer 2 Scheibe
Knoblauchzehen 2 Stk.
Senfkörner gelb 0,5 Teelöffel
Curry 1 Teelöffel
Vanilleschote 0,25 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung :

1.Kürbis in Scheiben schneiden, Kerne entfernen. Dann in Stückchen trennen.

Einmachgläser :

2.Ausspülen mit Gummiringen versehen.

Karamell herstellen :

3.Zucker zu Karamell schmelzen, jedoch nicht dunkel werden lassen.

ablöschen :

4.Mit Weißweinessig ablöschen. Verfeinern mit den Gewürzen.

5.Kürbis in die Marinade geben abkühlen lassen. Dauert schon 2-3 Std.

6.In die Gläser füllen und einkochen.

7.Könnt Ihr natürlich auch mit einem anderen Kürbis machen. Kann später wunderbar weiter verwendet werden, z.B. Als Gemüse oder auch einfach mal so zu einem Wurstbrot genießen.

8.Im Schraubglas : Hokaido Kürbis, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Zwiebel, Karotte, Vanillestück. Das gibt später eine Suppe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis einlegen nach Schuhbeck.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis einlegen nach Schuhbeck.“