Kohlrabihälften mit Sesam-Kartoffelpüreefüllung

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 750 gr.
Kohlrabi frisch 4
Karotten jung 1 Bund
Zwiebeln oder Schalotten 2 Stk.
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Kerbel frisch 1 Bund
Koriander 1 Bund
Schnittlauch zum Garnieren etwas
Kochschinken anderer geht genauso 100 gr.
Gemüsebouillon 300 ml
Kochsahne 250 ml
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Muskatnuss etwas
Sesam 30 gr.
Olivenöl 1 EL
Milch 150 gr.
Butter 40 gr.

Zubereitung

1.Kohlrabi schälen, halbieren und mit einem Kugelstecher aushöhlen, dass ungefähr ein halber Zentimeter breiter Rand stehen bleibt.

2.Kartoffeln mit Schale ca. 20 min in kochendem Salzwasser garen. Ich nehm immer einen Tempotopf. Geht schneller, spart Energie und die Kartoffeln schmecken genauso gut, wenn nicht besser. Ich gebe neben Salz immer noch ein wenig Kümmel und Rosmarin dazu.

3.Karotten putzen und schälen. Zwei auf die legen als Garnitur. Ok, sieht auf meinem Bild nicht so grazil aus. Alle, bis auf die beiden Garniturkarotten in schräge Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kerbel waschen, trocknen und fein hacken. Schinken würfelig schneiden.

4.Salzwasser in einem großen Topf zum sprudeln bringen. Die Kohlrabihälften hineinlegen und ca. 12 min garen. Die Garniturmöhren nach ca. 4 min auch ins Wasser geben.

5.Schalotten in Öl andünsten. Kohlrabikugeln und Möhrenscheiben kurz mit andünsten. Mit der Bouillon ablöschen und für 8 min bei kleiner Flamme weiterköcheln lassen. Die Sahne zum Gemüse geben und alles einreduzieren lassen. Gehackten Kerbel unter die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Die Kartoffeln abgießen und abdampfen lassen. Die Schale abpellen. Die Kartoffeln wieder in den Topf geben und die lauwarme Milch angießen. Nun alles zermatschen und zu Püree weiterverarbeiten.

7.Butter in einer Pfanne zerlassen und das Sesam bei mittlerer Hitze darin anrösten. Die Frühlingszwiebeln kurz mitrösten. Anschließend alles unter das Püree mischen, mit Salz und Muskatnuß abschmecken.

8.Kohlrabi mit dem Püree füllen. Mit Gemüse und den Möhren anrichten. Zum Schluss noch den Schinken darüber streuen. Kerbel (oder andere Kräuter) drüber und lecker schmecker. Wohl bekomms!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabihälften mit Sesam-Kartoffelpüreefüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabihälften mit Sesam-Kartoffelpüreefüllung“