"Merlin Mützen"

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Mürbteigboden
Mehl 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker..Link siehe unten 50 gr.
Butter 100 gr.
Eigelb 1 Stück
Salz Prise
Für die Mützen
Eiweiß 3 Stück
Bourbon-Vanillezucker 140 gr.
Instantkaffeepulver 1 EL
als Füllung
Toffifee etwas
Tonkabohnen gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1955 (467)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
63,8 g
Fett
21,7 g

Zubereitung

am Abend vorher

1.Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand zu einen Teig verkneten. Nur so lange kneten bis die Zutaten gut vermengt sind. Den Teig in eine Folie wickeln und über Nacht im kühlen ruhen lassen.

Für die Mürbteigböden

2.Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm stark ausrollen. Mit einem runden Austecher von 3 cm Durchmesser die Böden austechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Für die Hauben

3.schlagen wir 3 kalte Eiweiße gut auf und lassen den Zucker dann langsam einrieseln. ( Das Eiweiß ist gut wenn es schön glänzt und die Spitzen stehen bleiben ). Dann locker das Instantkaffeepulver unterziehen.

4.Den Eischnee füllen wir nun in einen Spritzbeutel mit 12 er Lochtülle

Finish

5.Auf jeden Boden geben wir nun ein Toffifee mit der Wölbung nach oben. Nun setzten wir den Eischnee über die Toffifee und drehen ihn ab.( Der Eischnee sollte aber nicht über die Teigböden hinaus gehen ) . Mit frisch geriebener Tonkabohne bestäuben wir die Mützen.

6.Im auf 160° vorgeheizten Backofen backen wir die Merlin-Mützen auf der 2. Schiene von unten in ca 30 Minuten fertig.

7.Auf Kuchengitter auskühlen lassen. Damit die "Mützenn" schön kross bleiben, den Deckel der Dose etwas geöffnet lassen.

8.ergibt 68 Stück

9.Bourbon Vanillezucker - Basics

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Merlin Mützen"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Merlin Mützen"“