Pimp my Pfeffernüsse :)

2 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mandeln gemahlen 200 g
Mehl 300 g
Zucker braun 300 g
Zitronenaroma 0,5 Stück
Ingwer gemahlen 0,5 TL
Kardamom gemahlen 0,5 TL
Nelken gemahlen 0,5 TL
Piment 0,5 TL
Pfeffer weiß gemahlen 0,25 TL
Zimt gemahlen 1 TL
Eier 2 Stück
Milch 3 EL
Wasser 3 EL
Hirschhornsalz 0,25 TL
Rumrosinen 100 g
Salz 1 Prise
Puderzucker 200 g
Milch 3 EL

Zubereitung

1.Die Mandeln, das Mehl und den Zucker in eine Schale geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Das Hirschhornsalz in den drei EL Wasser auflösen. Das halbe Fläschchen Zitronenaroma, die Gewürze, die Eier, 3 EL Milch, das aufgelöste Hirschhornsalz und das Salz in die Mulde geben und mit etwas Mehl vom Rand vermengen, bis eine zähe Masse entsteht. Langsam alles von innen nach außen vermengen und zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu sehr klebt, noch etwas Mehl darüber stäuben und wieder kneten. Anschließend die Rumrosinen hacken und in den Teig kneten. Der Teig wird nun in Frischhaltefolie gewickelt und am besten über Nacht in den Kühlschrank gelegt zum durchziehen. Wer es sehr eilig hat, kann den Teig auch nach einer Stunde weiter verarbeiten, jedoch entfalten sich die Gewürze dann nicht so intensiv und ziehen nicht so schön durch den Teig.

2.Wenn wir jetzt am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, erst einmal wieder auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Anschließend den Teig dreiteilen und jeden Teil zu einer etwa 3 cm dicken Rolle formen. Von den Rollen werden anschließend 1 cm dicke Scheiben abgeschnitten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Die Pfeffernüsse bei 175 Grad für etwa 15 Minuten backen.

3.Wenn die Pfeffernüsse abgekühlt sind, kann man sich an den Guss machen. Hierzu werden 200 g Puderzucker mit etwa 3 EL Milch vermischt, bis eine streichbare Masse entstanden ist (Milch ist besser als Wasser, da der Guss so schön weiß wird). Die Pfeffernüsse nun mit dem Zuckerguss bestreichen und trocknen lassen. Am besten lässt man die Pfeffernüsse 2-3 Tage offen stehen und verschließt sie erst dann in Dosen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pimp my Pfeffernüsse :)“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pimp my Pfeffernüsse :)“