Gänsekeule

Rezept: Gänsekeule
Wir haben sie mit Blaukraut und Kürbisgnocchi in gem. Haselnussbutter verspeist
3
Wir haben sie mit Blaukraut und Kürbisgnocchi in gem. Haselnussbutter verspeist
01:20
6
5293
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Gänsekeule
Salz, Pfeffer
Wurzelgemüse
Gänseschmalz
Zwiebel gewürfelt
Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsekeule

Biggis Spezial Vorratshaltung Rillettes von der Gans

ZUBEREITUNG
Gänsekeule

1
Gänsekeulen waschen und trockentupfen. Dann in einer Pfanne od. Bräter mit Gänseschmalz schön anbraten. Wurzelgemüse putzen und grob schneiden und in der Pfanne in der die Keulen angebraten würden schön angehen lassen mit Rotwein ablöschen und mit etwas Brühe auffüllen. Jetzt die Keulen wieder dazugeben und schmoren lassen. Die letzten Minuten im Backofen auf dem Rost schön knusprig werden lassen. Wenn sich die Haut am Knochen zurückzieht ist die Keule gar.
2
Während die Keule ihr Finnish im Backofen bekommt geben wir noch etwas Brühe in die Soße und passieren die Soße mit einem Mixstab. Wenn nötig noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mehlbutter binden. Wer möchte kann die Soße noch mit Schmand od. Sahne verfeinern.

KOMMENTARE
Gänsekeule

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sehr schmackhaft mit dem Wurzelgemüse.....ähnlich bereite ich sie auch zu. Mit Rotkohl (Blaukraut) als Beilage wird sie von uns auch genossen. Allerdings koche ich immer Klöße dazu, weil sich so die tolle Sauce besser "gabeln" läßt.;-))) Bei Dir würde ich auch gerne zum Essen kommen. LG Geli
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr leckere Zubereitung, eine tolle Idee, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen. LG Detlef und Moni
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sowas leckeres Esse ich gerne Prima hast du das gekocht und schön angerichtet 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Oberlecker. LG Brigitte
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Fein gekocht.
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Lecker...5***** LG Andy

Um das Rezept "Gänsekeule" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung