Käse: Schweizer Käsefondue für Kinder

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweizer Emmentaler 120 Gramm
Appenzeller Rahmstufe 120 Gramm
Greyerzer 120 Gramm
Raclettekäse 120 Gramm
Creme/Schmand 20% Fett 125 Gramm
Milch 200 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Teelöffel
Muskat gerieben 1 Prise
Speisestärke 1 Esslöffel
gekörnte Gemüsebrühe - hier selbstgemacht 1 Teelöffel
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchzehe, fein gewürfelt und nicht gequetscht 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Laugenbrezeln 2 Stück
Baguettebrötchen 2 Stück
Bauernbrot 2 Scheiben

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Den gesamten Käse fein reiben.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im Foduetopf in etwas Olivenöl anschwitzen.

3.Die Speisestärke in etwas Milch emulgieren. Den Käse in den Topf geben und unter ständigem Rühren schmelzen lasse. Dabei klumpt der Käse zusammen. Nach Zugabe der Milch und der Speisetärke gibt sich das wieder.

4.Nun den Schmand einrühren und mit genügend Pfeffer und der gekörnten Gemüsebrühe abschmecken.

5.Sämtliche Brotsorten in grobe Würfel schneiden, diese auf die Fonduegabeln spießen und in den Käse eintauchen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käse: Schweizer Käsefondue für Kinder“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse: Schweizer Käsefondue für Kinder“