Würzöle - verschiedene

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rapsöl 2 Flasche
Olivenöl 1 Flasche
Pfefferkörner rot schwarz weiß und grün etwas
Zitronenschale von ungespritzen Zitronen etwas
frischer Thymian etwas
frischer Rosmarin etwas
Chilischoten grün - rot - gelb etwas
verschiedene Schöne Flaschen etwas

Zubereitung

1.Zitroninenöl - Die Schale von der Zitrone (mit Sparschäler dünn abschälen). In die Flasche geben mit Rapsöl auffüllen (eght auch anderes Öl je nach Geschmack. Rapsöl hat aber eine sehr schöne gelbe Farbe- auf der Abb. isses Sonnenblumenöl mit Rapsöl gemischt. Das ganze 14 Tage ziehen lassen.

2.Rosmarin - Pfefferöl - Frischer Rosmarin und die vierfarbigen Pfefferkörner in die Flasche geben und mit Ölivenöl auffüllen - auch mind. 14 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen.

3.Würzöl: Rosmarin Thymian Pfefferkörner und Chilischoten rot in die Flasche geben und mit Öl auffüllen - ziehen lassen wie oben

4.Ich habe so einen Teil meiner Kräuter und Chilies aus meinem Garten noch verarbeitet. Verschneke ich zu Weihnachten bzw. als Mitbringsel oder zu Geburtstagen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzöle - verschiedene“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzöle - verschiedene“