Vorrat: Wildfond

Rezept: Vorrat: Wildfond
aus Parüren und Knochen der Rehkeule
11
aus Parüren und Knochen der Rehkeule
03:15
11
6170
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Knochen und Parüren von der Rehkeule
1 Esslöffel
Butterschmalz
2 Stück
Lorbeerblätter
5 Stück
Wacholderbeeren
5 Stück
Pimentkörner
1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz
5 Stück
Backpflaumen
2 Stück
Frühlingszwiebeln
3 Stück
Zwiebeln frisch
1 Teelöffel
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
25,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorrat: Wildfond

ZUBEREITUNG
Vorrat: Wildfond

1
Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Pimentkörner mit einem Messerrücken zerdrücken. Zusammen mit den Lorbeerblättern in einer Pfanne anrösten, bis alles anfängt zu duften. Tomatenmark zugeben und karamellisieren lassen.
2
Die Zwiebel mit der Schale vierteln, das Butterschmalz in der Gewürzpfanne zerlaufen lassen und die Parüren - die Knochen kommen später dazu - scharf anbraten.
3
Nun die Zwiebeln, die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln und Backpflaumen und die Knochen hinzu fügen und anbraten. Mit etwas Wasser aufgießen und dieses reduzieren lassen.
4
Diesen Vorgang ca. drei Mal wiederholen. Nun ca. einen Liter Wasser zugeben, die Hitze zurück nehmen, die Pfanne abdecken und das Ganze ca. 2 - 3 Stunden vor sich hin köcheln lassen.
5
Den Fond durch ein Sieb gießen und bis zur weiteren Verwendung einfrieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

KOMMENTARE
Vorrat: Wildfond

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Gemopst! * * * * * chen lasse ich hier! LG Frank
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
ja so mache ich auch mein Fond.....ist schon praktisch wenn man immer wieder so ein Fond zur Hand hat...5* von mir gglg Astrid
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Schöne Idee mit den Backpflaumen - kannte ich bisher noch nicht, aber die Reste des nächsten Rehleins werden sich daran versuchen und wir uns an dem Versuch :-)
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Super Idee - Danke - habe ich mir gleich mal gemopst. Hoffe du hast nichts dagegen. Gern von mir dafür 5 dicke *****. LG und einen schönen 1. Advent von mir zu dir.
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
So ähnlich mache ich das auch. 5* dafür und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Vorrat: Wildfond" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung