"Veräppelte" Süßkartoffelsuppe

Rezept: "Veräppelte" Süßkartoffelsuppe
Eine schön herbstlich-winterliche Suppe, die den Bauch warm macht...
9
Eine schön herbstlich-winterliche Suppe, die den Bauch warm macht...
00:45
6
6068
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 Gramm
Süßkartoffeln, orange/geschält und grob gewürfelt
350 Gramm
Äpfel, geschält und gewürfelt
100 Gramm
Mohrrübe, geschält und gewürfelt
50 Gramm
Zwiebel, gewürfelt
1 Stück
Knoblauchzehe, groß und fein gewürfelt
2 Esslöffel
Ingwer, frisch geraspelt
1 Esslöffel
Honig, flüssig
1 Teelöffel
Curry, scharf
2 Esslöffel
Apfelessig
2 Esslöffel
Olivenöl
1000 Milliliter
Brühe oder Wasser; vielleicht weniger als ein Liter
Salz und Pfeffer, nach Belieben Crème fraîche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
50,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Veräppelte" Süßkartoffelsuppe

ZUBEREITUNG
"Veräppelte" Süßkartoffelsuppe

1
1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die gewürfelten Kartoffeln und Mohrrüben dazugeben und anschwitzen lassen, ab und zu durchrühren. Dann Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und ca. 5 Minuten weiterschwitzen lassen.
2
2. Honig, Pfeffer, Curry und Apfelessig in den Topf geben, alles umrühren. Mit Brühe aufgießen, bis alles gerade so bedeckt ist und mit Deckel zum Kochen bringen. Dann auf kleiner Hitze ca. 30 Minuten garen. ( Wer Brühe verwendet, läßt das Salz erstmal weg; es kann ja nachgewürzt werden.)
3
3. Wenn das Gemüse gar ist, alles mit einem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Abschmecken und ggf. nachwürzen. In Schüsseln anrichten und eventuell mit Crème fraîche garnieren. Guten Appetit.

KOMMENTARE
"Veräppelte" Süßkartoffelsuppe

   evgad
Wann kom men denn die Äpfel dazu,davon steht nichts im Kochvorgang. LG EVY
   evgad
Hallo Hobbygourme Wann kommen denn die Äpfel dazu das kann ich im Kochvorgang nicht erkennen. LG Evy.
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein feines Süppchen mit gut gewählten Zutaten ! GvlG Noriana
   VegAndreas
schöne herbstliche Suppe...Lg...VeganDreas
Benutzerbild von leckermutzi
   leckermutzi
Schönes Rezept! So ähnlich hab ich das auch schon mal gemacht,nur mit normalen Kartoffeln! Werde ich auf jeden Fall beim nächsten mal mit Süßkartoffeln versuchen!! LG Simone
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Sehr fein! Eine wunderbare Zutaten-Kombination- fruchtig, aromatisch, pikant - einfach köstlich ! LG Olga

Um das Rezept ""Veräppelte" Süßkartoffelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung