Walnuss-Mandelsterne

Rezept: Walnuss-Mandelsterne
Darauf hatte ich jetzt und gleich unbändigen Appetit!
18
Darauf hatte ich jetzt und gleich unbändigen Appetit!
02:00
19
2021
Zutaten für
42
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
gemahlene Walnüsse
125 g
gemahlene Mandeln
2
Eiweiß (Größe M)
1 Prise
Salz
110 g
Puderzucker
Puderzucker zum Bestäuben der Sterne
1 TL (gestrichen)
Zimt
0,5 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Msp
Kardamom gemahlen
1 Msp
Nelkenpulver
1 Prise
Filterkaffee
1 TL
Hagebuttengelee oder beliebiges Gelee
etwas flüssige Butter zum Bepinseln der Zimtsternmatte,
Küchenutensilien
Küchenmaschine mit Rührbesen und -Schüssel,
1 weite beschichtete Pfanne,
Silikonmatte für Zimtsterne (für 42 Stück)
Einmal-Spritzbeutel,
Kochlöffel, Pinsel, Teigspachtel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
90,8 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Walnuss-Mandelsterne

ZUBEREITUNG
Walnuss-Mandelsterne

1
Die Zimtsternbackform besteht aus 2 Teilen. Einmal aus der Sternform-Matte, und zum zweiten aus der Schablone. Wobei die Sternform-Matte und Schablone bei Zimtsterne mit der Schneehaube dazu benutzt wird. Bei diesen Walnuss-Sternen-Rezept wurde nur die Sternform-Matte benutzt.
2
Die gemahlenen Nüsse und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
3
Das Eiweiß mit der Prise Salz mit dem Rührbesen der Küchenmaschine steif schlagen, dabei die 110 g Puderzucker esslöffelweise nach und nach hinzufügen. Diese Masse 5-7 Minuten auf höchster Stufe weiterschlagen.
4
Nun die gerösteten und erkalteten Walnüsse und Mandeln, den Teelöffel Zimt, die abgeriebene Zitronenschale, die Messerspitze Kardamom, das Hagebuttengelee, die Prise Filterkaffe und die Messerspitze Nelkenpulver zu der Eischnee-Zuckermasse hinzufügen und mit einem Kochlöffel alles gründlich vermischen.
5
Diesen Teig 60 Minuten ruhen lassen.
6
Den Backofen auf 150° Ober/Unterhitze vorheizen.
7
In der Zwischenzeit die Silikonmatte für Zimtsterne vorbereiten. Das heißt: vor Gebrauch der Silikonmatte für Zimtsterne mit etwas Spülmittel reinigen, mit klarem Wasser gründlich nachspülen und SEHR GUT austrocknen. ( diese Silikonmatte ist aber auch „Spülmaschinenfest“ ) Im Anschluss die Silikonmatte mit etwas flüssiger Butter ganz leicht auspinseln.
8
Nun den ausgeruhten Teig in einen Einmal-Spritzbeutel einfüllen, unten die Spitze abschneiden, und den Teig bis zum Rand in die Silikonbackform spritzen. (Wenn keine Spritzbeutel zur Verfügung sind, geht es auch mit 2 Teelöffeln). Diese gefüllte Silikonbackform kurz rütteln, so dass der Teig sich setzen kann. Überstehende Teigreste mit einer Teigspachtel abziehen, bzw. entfernen.
9
Das Ganze auf der 2ten Schiene von unten ca. 30 Minuten backen.
10
Die Walnuss-Mandel-Sterne mindestens 30 Min. auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form drücken.
11
Die Sterne noch mit Puderzucker bestäuben und in die Keksdose einschichten. Wobei nach jeder Lage Walnuss-Zimtsterne ein zurechtgeschnittenes, der Keksdose angepasstes Backpapier dazwischen liegen sollte, weil sie sonst aneinanderkleben würden.
12
Guten Appetit!! P.S. Diese Sterne werden nicht ganz hart!

KOMMENTARE
Walnuss-Mandelsterne

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das ist wieder mal eine tolle Kombination, ein tolles Rezept, ☆☆☆☆☆,G LG Lorans
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Oh wie lecker, könnte nun einige mopsen. LG Gina
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Schon bei meinen Favos, die werde ich nachmachen, allerdings mit dem gute alten Ausstecher. Wo hast du die Sternform und Matte bekommen? GLG
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
eines musst du wissen, ich hab sie mitgenommen denn sie sprechen mich förmlich an. 5* und glg christine
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Das macht Vorfreude auf die Vorweihnachtszeit und Plätzchen backen, toll gelungen, da werde ich auch jetzt schon schwach :-). 5***** und LG Michaela

Um das Rezept "Walnuss-Mandelsterne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung