Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto

Rezept: Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto
Zum Frühstück
6
Zum Frühstück
00:20
1
2495
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten:
1 Stück
Spiegelei mit eingebratener Gemüsebeilage
1 Stück
Datteltomate, halbiert
0,5 Stück
Frühlingszwiebel, zerschnitten
1 Prise
Chili aus der Mühle
Petersilienpesto:
1 Bund
Petersilie
4 EL
Mandeln, gehackt
8 Stück
Käsewürfel, Schweizer Käse
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Koriander Gewürz
2 EL
Milch
3 EL
Rüböl (Rapsöl)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1838 (439)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
45,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto

ZUBEREITUNG
Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto

Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten:
1
Die Tomate halbieren, die Frühlingszwiebel zerteilen und kurz in einer beschichteten Pfanne mit Öl anbraten und zusammen mit dem daübergeschlagenen Ei 2 Minuten stocken lassen, bis das Ei sich in der beschichteten Pfanne lösen läßt. Mit etwas Chili würzen.
Petersilienpesto:
2
Alle Pestozutaten in einer Küchenmaschine kurz grob zerkleinern, aber nicht zu breiig werden lassen.
weiteres Frühstückszutaten:
3
Das Spiegei mit Frühlingszwiebel und Tomate und das Petersilienpesto wird auf einen Portionsteller gelegt und dazu wird leichtes Knäckebrot und Paprikamortadella gereicht. Bitte ordentlich Bohnenkaffee dazu trinken und sich des Lebens freuen. Guten Appetit

KOMMENTARE
Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Schnell, einfach und einfach lecker ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Spiegelei mit Frühlingszwiebel und Tomaten und Petersilienpesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung