Petersilienpesto Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Petersilienpesto Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Petersilienpesto - Rezept
15 Min
(22)
Kürbissuppe mit Petersilien-Pesto - Rezept
Kürbissuppe mit Petersilien-Pesto
1:00 Std
(2)
Petersilienpesto mit Wasabinūssen - Rezept
Petersilienpesto mit Wasabinssen
(43)
Sojaallergie und Kreuzreaktionen - Tip
Sojaallergie und Kreuzreaktionen
Tipp
Petersilienpesto - Rezept
15 Min
(46)
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei - Tip
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Petersilie glatt oder kraus – beides ist gesund

Frische Petersilie ist eine tolle Zutat für diverse Gerichte. Ob glatt oder kraus – die Blätter enthalten beachtliche Mengen an Vitamin A, B, C und E. Auch der Gehalt an Kupfer und Zink kann sich durchaus sehen lassen. Da Petersilie am besten in etwas größeren Mengen zur Geltung kommt, dürfen Sie gerne einen ganzen Bund davon in Ihre Gerichte geben. Um Ihre Speisen zu verfeinern, eignet sich ein selbstgemachtes Petersilienpesto hervorragend. Durch das Öl als Geschmacksträger kommt das Aroma der Petersilie besonders zur Geltung.

Petersilienpesto selbstgemacht

Selbstgemachtes Pesto aus Petersilie ist so würzig, dass Sie damit Nudel- und Reisgerichte verfeinern können. Aber auch in Aufläufen, zu Ofenkartoffeln oder auf frischem Brot macht sich Petersilienpesto gut. Dazu pürieren Sie die Petersilie lediglich im Mixer und versetzen die grüne Masse mit Öl. Geben Sie gerne Knoblauch, Salz und Pfeffer sowie Zitrone dazu. So erhalten Sie ein herrlich frisches Aroma. Das Pesto hält sich im Glas ein paar Tage. Durch Einkochen können Sie die Haltbarkeit verlängern.
Empfehlung