Matjesplatte Nordsee

Rezept: Matjesplatte Nordsee
Ein schnelles norddeutsches Rezept
Ein schnelles norddeutsches Rezept
01:30
9
1221
2
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
12 Stück
Matjesfilet
2 Stück
Tomate frisch
2 Stück
Zwiebel
1 Stück
Salatgurke
2 Stück
Gewürzgurken
etwas Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Matjesplatte Nordsee

ZUBEREITUNG
Matjesplatte Nordsee

1
Die Matjes in einem Sieb abtropfen lassen.Sollten die Matjes zu salzig sein, ca. 1 Stunde in Wasser einlegen. Tomaten und Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abpellen und in Ringe schneiden. Gewürzgurken der Länge nach halbieren und mit einem scharfen dünnen Messer Fächer schneiden. Die Matjes mit Küchenkrepp trockentupfen und auf einer Servierplatte anrichten. Mit den Tomaten- und Gurkenscheiben die Matjes umlegen. Die Zwiebelringe auf dem Matjes verteilen.Mit den Gurkenfächern garnieren. Etwas Salz auf die Tomaten- und Gurkenscheiben geben. Dazu Pellkartoppeln und Speckstippe reichen. Guten Appetit
2
Ein sehr einfaches aber schmackhaftes Gericht. Mehr dazu unter Rezepte-Geschichten und viel Meer. www.seemannkocht.de

KOMMENTARE
Matjesplatte Nordsee

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine wunderbare Zubereitung, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür,m LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Ich bin auch ein echtes Nordlicht, und da würde ich sofort zugreifen. Wer das nicht tut, verpasst was, 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein tolles Gericht , sehr appetitlich angerichtet ! GvlG ***** Noriana
   o***2
ich höre mich nicht nein sagen. Stehe mit in der Schlange. LG bianca
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. Wer das nicht mag ist selber schuld. Wir hier oben essen gerne alle Matjesvarationen. LG. Dieter

Um das Rezept "Matjesplatte Nordsee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.