Pralinen: Rumkugeln aus Muffins

10 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Muffins trocken, ohne Früchte 3 Stück
Rum 4 cl
Kuvertüre dunkel 100 Gramm
Palmin 20 Gramm
Schokostreusel etwas

Zubereitung

1.Die Muffins klein schneiden und mit Rum tränken. Eine Stunde stehen lassen.

2.Die Kuvertüre hacken und zusammen mit dem Palmin im Wasserbad auflösen.

3.Die Muffinbrösel mit der geschmolzenen Kuvertüre verrühren und mit einer Gabel so lange vermischen, bis keine Brösel mehr sichtbar sind.

4.Kühl stellen und sobald die Masse beginnt, fest zu werden, mit feuchten Händen kleine Kugeln formen, diese in den Schokostreuseln wälzen und bis zum Naschen wieder in den Kühlschrank stellen.

5.Es gibt nur ein Bild vom fertigen Produkt, denn jeder weiß ja, wie Muffins, Schokolade und Palmin aussehen. ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Rumkugeln aus Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Rumkugeln aus Muffins“