Resteverwertung

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons braun 2 Päckchen
Spitzpaprika 3 Stück
Crème fraîche 2 Becher
Cabanossi 2 Stück
Baconwürfel 1 Päckchen
Petersilie etwas
Knoblauchzehen 2 Stück
Eier 5 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Zwiebel frisch 3 Stück
Gouda 1 Stück
Kräuterbutter 2 portionen
Chilischote 1 Stück
Semmelbrösel 2 Teelöffel
Nudeln 500 Gramm
Petersilie 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Nudeln in salzwasser al dente kochen.

2.Spitzpaprika klein schneiden. Zwiebeln kleinschneiden. Knoblauchzehen kleinschneiden. Kabanossi in scheiben schneiden. Chilischote kleinschneiden. Goudakäse reiben.

3.Eine Pfanne mit etwas Oel heiss werden lassen, und das Gemüse zugeben, leicht braten lassen.In der zwischenzeit die Champions klein schneiden, in einer extra Pfanne anbraten.

4.Wenn das Gemüse Bissfest geworden ist die Kabanossi und die Baconwürfel dazugeben. Knoblauch bitte erst am schluss zugeben. Er könnte sonst bitter werden.

5.Champions zusammen mit dem Gemüse mischen.

6.Eine Auflaufform gut einfetten. Die gekochten Nudeln hineingeben.

7.Dann das Gemüsegemisch zu den Nudeln geben und gut mischen.

8.Cremefraich mit den Eiern kräftig verquirlen, und mit Saz, Pfeffer und Petersilie würzen. Über den Auflauf geben.

9.Den Käse drüberstreuen, etwas Semmelbösel verteilen, und die Kräterbutter zum Schluss über den auflauf geben.

10.Im vorgeheitzten Backofen Umluft 180 C einstellen, und den Auflauf auf der mittleren Schien ca. 20 - 30 Min. Backen. Bon Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...