ungarischer Gurkensalat

einfacher Beilagensalat; wie aus den 70er/80er Jahren; Kindheits-/Urlaubserinnerungen werden wach...

von vschmidt
ungarischer Gurkensalat - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
1
Salatgurke
1 EL
Salz
0,5
Knoblauchzehen gepresst
1
Schalotten gehackt
20 ml
Weißweinessig
2 EL
Gurkenwasser
4 TL
Zucker
2 EL
Rapsöl
1
Gurke ungeschält feinhobeln, mit dem Salz vermischen und eine halbe Stunde Wasser ziehen lassen. Das Gurkenwasser auffangen. Den Knoblauch und die Schalotte (fehlt im Zutaten-Foto) mit den Gurkenscheiben mischen.
2
Für das Dressing etwas Gurkenwasser zur Verdünnung des Essigs verwenden, mit Zucker süß-sauer abschmecken, Öl unterschlagen. Das Dressing mit den Gurkenscheiben mischen und den Salat durchziehen lassen.
3
In Portionsschälchen füllen. Wer mag, kann jetzt noch einen Klecks saurer Sahne obenauf geben. Den angerichteten Salat in der Mitte mit edelsüßem Paprikapulver bestreuen.
4
Wenige Zutaten, einfach aber gut, ergeben oft ein leckeres Gericht. Wie in diesem Fall. Guten Appetit!