ungarischer Gurkensalat

Rezept: ungarischer Gurkensalat
einfacher Beilagensalat; wie aus den 70er/80er Jahren; Kindheits-/Urlaubserinnerungen werden wach...
11
einfacher Beilagensalat; wie aus den 70er/80er Jahren; Kindheits-/Urlaubserinnerungen werden wach...
00:40
1
16852
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Salatgurke
1 EL
Salz
0,5
Knoblauchzehen gepresst
1
Schalotten gehackt
20 ml
Weißweinessig
2 EL
Gurkenwasser
4 TL
Zucker
2 EL
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
21,8 g
Fett
27,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
ungarischer Gurkensalat

Wurstsalat mit Butterkäse

ZUBEREITUNG
ungarischer Gurkensalat

1
Gurke ungeschält feinhobeln, mit dem Salz vermischen und eine halbe Stunde Wasser ziehen lassen. Das Gurkenwasser auffangen. Den Knoblauch und die Schalotte (fehlt im Zutaten-Foto) mit den Gurkenscheiben mischen.
2
Für das Dressing etwas Gurkenwasser zur Verdünnung des Essigs verwenden, mit Zucker süß-sauer abschmecken, Öl unterschlagen. Das Dressing mit den Gurkenscheiben mischen und den Salat durchziehen lassen.
3
In Portionsschälchen füllen. Wer mag, kann jetzt noch einen Klecks saurer Sahne obenauf geben. Den angerichteten Salat in der Mitte mit edelsüßem Paprikapulver bestreuen.
4
Wenige Zutaten, einfach aber gut, ergeben oft ein leckeres Gericht. Wie in diesem Fall. Guten Appetit!

KOMMENTARE
ungarischer Gurkensalat

   VegAndreas
perfekt für das nächste Vegetarisch-Grillen.de

Um das Rezept "ungarischer Gurkensalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung