Zarte Prinzessbohnen à la "Oòrndrasch", mit Mandel - Semmelbutter. (Rzpt. um 1976)

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Prinzessbohnen / eigene Ernte oder frisch vom Markt 750 Gramm
- Wasser / nach eigenem Ermessen etwas
Bohnenkraut / getrocknet, eigene Ernte 5 Teelöffel
Salz 3 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Zutaten für die Mandel - Semmelbutter
Butter 125 Gramm
Semmelkrume / bitte kein Paniermehl 5 Esslöffel
Mandelblättchen 5 Esslöffel
Salz und Pfeffer 1 Prise
Tip :
- Vegetarier bzw. Veganer können die Butter durch Margarine ersetzen. etwas

Zubereitung

1.Die gründlich gewaschenen und geputzten Prinzessbohnen in kochendem, gesalzenen mit Bohnenkraut und Zucker gewürztem Wasser gar kochen. Nicht zu WEICH. Einfach mal probieren.

2.Die Butter in einer Pfanne auslassen, wenn diese zu "spritzen" beginnt sofort die Semmelkrume dazugeben. Jetzt immer umrühren.

3.Hat die Semmelkrume eine ganz leicht hellbraune Farbe angenommen und schäumt richtig auf, die Mandelblättchen hinzugeben und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Immer weiter rühren.

4.Wenn die Mandel-Semmelbutter die gewünschte Farbe erreicht hat, diese sofort noch heiß über die, auf einer Platte angerichteten, Prinzessbohnen geben.

!!!!! VORSICHT !!!!!

5.Heiße Semmelbutter zieht ohne Flamme immer noch nach und wird sehr schnell schwarz. Ein Tip von mir, die heiße Pfanne schnell kurz in kaltes Wasser stellen, sollte die Semmelbutter doch mal zu dunkel werden. Aber aufpassen, daß kein Wasser in die Pfanne läuft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zarte Prinzessbohnen à la "Oòrndrasch", mit Mandel - Semmelbutter. (Rzpt. um 1976)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarte Prinzessbohnen à la "Oòrndrasch", mit Mandel - Semmelbutter. (Rzpt. um 1976)“