Joghurt-Nektarinen-Schnitten (ohne Gelatine)

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Teig
Mehl 300 g
Backpulver 0,75 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 100 g
Eier 5
Butter zerlassen 120 g
Milch 130 ml
Für die Creme
Nektarinen 750 g
Joghurt 500 g
Quark 250 g
Sahne 250 g
Puderzucker 80 g
Rum 1 EL
Saft von einer halben Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
21,6 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

Alle Zutaten des Teiges in eine gut verschließbare Box geben (Mehl und Backpulver am besten hineinsieben). 30 Sekunden schütteln. Den Teig auf ein rechteckiges Kuchenblech glatt verteilen und 20 bis 25 Minuten bei 160° backen. Nektarinen in Stücke schneiden. Mit allen anderen Zutaten außer der Sahne gut vermischen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Auf den abgekühlten Kuchenteig auftragen. Ergibt 16 Kuchenstücke.

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Nektarinen-Schnitten (ohne Gelatine)“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Nektarinen-Schnitten (ohne Gelatine)“