Fisch in Weißwein-Sahne Sauce mit Sesambratlingen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Alaska-Seelachs 200 Gramm
Lachs Graved 200 Gramm
Weißwein trocken 0,25 Liter
Sahne 0,25 liter
Zitronenpfeffer etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas
Dill frisch gehackt 1 Esslöffel
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Senf etwas
für die Sesambratlingen etwas
Kartoffeln sehr klein frisch 10
Butter 1 Esslöffel
Sesam schwarz 1 Esslöffel
Salz etwas
Kümmel etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser mit etwas Kümmel weich kochen ,etwas abkühlen lassen.Den Kümmel gebe ich bei jungen Pellkartoffeln gerne dazu dann werden sie bekömmlicher

2.Den Fisch etwas antauen lassen,etwas trocken tupfen und mit Zitronenpfeffer und Meersalz würzen.und in ziemlich gleich große stücke schneiden.

3.Butter in der Pfanne erhitzen und den Lachs von beiden Seiten langsam anbraten.

4.die Hälfte des Dills dazugeben und mit dem Wein aufgießen um die Hälfte einkochen lassen.

5.Nun die Sahne dazugeben und wieder um die Hälfte einkochen lassen zum Schluss mit einer Messerspitze Senf und frisch geriebenem Muskat abschmecken und warm halten.

6.Die etwas abgekühlten Pellkartoffeln halbieren und vom Kümmel befreien .....einfach abstreifen...

7.Die Butter in einem Topf schmelzen den Sesam dazugeben und kurz anrösten nun die Kartoffeln mit der angeschnittenen Seite in die Sesam-Butter Mischung legen und anbraten. Nun den Topf immer mal schütteln bis sämtliche Stellen einmal in der Sesam-Butter Mischung waren.

8.Nun die Sesamkartoffeln mit dem Fisch servieren. Zum Schluß mit dem restlichen Dill bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch in Weißwein-Sahne Sauce mit Sesambratlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch in Weißwein-Sahne Sauce mit Sesambratlingen“