Zucchini-Paprika-Salat

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 4
rote Paprikaschoten 2
Joghurt-Salat-Creme 1 Glas
Knoblauchzehen 3
Frühlingszwiebelringe oder Schnittlauch etwas
Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuteressig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zucchini waschen, putzen, vierteln und in dünne Scheibchen schneiden. Die Parikaschoten waschen, entkernen, vierteln, nochmal quer durchschneiden und in dünne Scheibchen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und mit etwas Salz im Mörser zu einer feinen Paste reiben.

2.Aus der Salatcreme, den Frühlingszwiebelringen, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und der Knoblauchpaste eine sämige Salatsoße rühren.

3.Die Zucchini- und Paprikascheibchen dazugeben, gut durchmengen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

4.Dazu gabs - ganz unmediterran aber lecker - Münchner Weißwurst.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Paprika-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Paprika-Salat“