Backen: Verkehrte Aprikosen-Tarte

1 Std 10 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aprikosen frisch 500 Gramm
Zucker 4 Esslöffel
Butter 20 Gramm
Blätterteig TK 2 Platten
Sahne 30% Fett 100 ml
Haferflockenkrokant aus meinem KB http://www.kochbar.de/rezept/431774/Haferflocken-Krokant.html 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Blätterteigplatten auftauen lassen und mit dem Nudelholz etwas ausrollen.

2.Die Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und den Kern entfernen.

3.Den Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen - Vorsicht! Verbrennt schnell - die Butter unterrühren und vom Herd nehmen. Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne verteilen.

4.Das Rohr auf 190 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

5.Die ausgerollten Blätterteigplatten nun auf die Aprikosen legen, den Rand etwas hochziehen und dann die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen.

6.Solange backen, bis der Blätterteig schön aufgegangen ist und Farbe annimmt. Da sich durch die Aprikosen und den Zucker zeimlich viel Flüssigkeit gebildet hat, die Tarte in der Pfanne auskühlen lassen, damit der Sirup fest wird.

7.Eine Kuchenplatte auf die Pfanne legen und diese mit Schwung umdrehen.

8.Die Sahne schlagen und die Tarte mit Haferflockenkrokant bestreuen. Mit Sahne und einem Minzblatt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Verkehrte Aprikosen-Tarte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Verkehrte Aprikosen-Tarte“