Paprika-Gemüse-Sauce

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschote rot 3 Stück
Paprikaschote gelb 2 Stück
Paprikaschote grün 1 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauch frisch 2 Zehen
Zucchini 2 Stück
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Wasser etwas

Zubereitung

1.Gemüse grob zerkleinern

2.1 TL Olivenöl erhitzen, dann zuerst die Zwiebelwürfel anschwitzen, Knoblauch und restliche Gemüse hinzugeben und alles durcherhitzen

3.Petersilie hacken

4.Paprikapulver und Petersilie zum Gemüse geben, dann salzen und pfeffern. Anschließend mit Wasser aufgießen, bis die Gemüsemischung leicht bedeckt ist. Für ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen

5.Mit dem Pürierstab gründlich mixen, dann ggf. noch etwas Flüssigkeit zufügen, bis die von Ihnen gewünschte Konsistenz erreicht ist.

6.Diese Gemüsesauce läßt sich prima in kleinen Portionen einfrieren und ist so auch wieder rasch für die schnelle Küche verfügbar.

7.Die Sauce kann für sich allein zu Nudeln gereicht werden. Ebenso eignet sie sich als Würzsauce für Schmorgerichte, wenn keine frischen Gemüse zur Hand sind. Ich nutze sie auch z.B. als Pizzasauce für die histaminfreie Pizza als Ersatz für Tomatensauce

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Gemüse-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Gemüse-Sauce“