Braune Rindsuppe

Rezept: Braune Rindsuppe
5
01:00
13
2950
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rindfleisch im ganzen - Beinfleisch
250 Gr.
Rindsknochen - Fleischknochen
2 l
Wasser kalt
40 gr.
Fett - Öl
50 gr.
Rindsleber
30 gr.
Rinder Milz frisch - hatte leider keine bekommen
Wurzelgemüse - grobwürfelig geschnitten
1
Zwiebel
Salz
5
Pfefferkörner
2
Neugewürzkörner
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Braune Rindsuppe

Rinderleber mit Zwiebeln
Versteckte Suppe

ZUBEREITUNG
Braune Rindsuppe

1
Die gewaschen Knochen in heißes Wasser geben, kurz überkochen, abseihen und mit kaltem Wasser abschwemmen. Dann mit klein geschnittener Leber und Milz sowie Wurzelwerk in heißem Fet rösten. Sobald alles Färbung annimmt, die Zwiebel beigeben, alles braun rösten, dann mit kaltem Wasser aufgießen, das Fleisch im ganzen und die Gewürze beigeben.
2
Alles nicht zugedeckt langsam kochen. Den Schaum nicht abschöpfen. Wenn das Felisch weich ist, herausnehmen, die Suppe durch ein Passiertuch, auf das frische Muskat gerieben wurde, seihen.
3
Es können auch Knoblauch, paptikaschoten, Paradeiser, Kohlblatt usw mitgekocht werden.
4
Tipp: Ich mache aus dem Rindfleisch machmal einen Salat, oder schneide es mit dem Gemüse in die Suppe.
5
Als Einlage einen sich gut Grießnockerl, Fritatten oder Nudeln. Beim servieren noch mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Braune Rindsuppe

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
köstlich, nur auf leber und milz verzichte ich.....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von goach
   goach
Rindssuppe bzw Brühe machen ich häufig. Allerdings mit Leber und Milz kenne ich das auch noch nicht. LG Gerhard
Benutzerbild von fleischzahn
   fleischzahn
Das sieht ja wieder köstlich aus. lg Karin
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Deine Suppe finde ich hervorragend, aber mit Leber und Milz.......auf diese Idee würde ich nie kommen. SUUUUUUPER. Von mi 5*****. VLG, Andreas.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die ist sehr lecker. Die Einlage passt gut zur Suppe. LG. Dieter

Um das Rezept "Braune Rindsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung