Seelachsfilet auf Kräuter-Risotto

30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachsfilet 4 Stück
Zitrone 1 Stück
Risotto-Reis 2 Tasse
Fond 1 Tasse
Weißwein 70 ml
Schalotte gewürfelt 1 Stück
Kerbel gehackt 1 Bund
Dill gehackt 1 Bund
Petersilie gehackt 1 Bund
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Als erstes die Scharlotten in einem Topf anschwitzen, den inzwischen gewaschenen Risotto-Reis hinzugeben, kurz mitbraten lassen, bis er glasig wird, dann mit Weißwein ablöschen. Den Weißwein lassen wir ein bisschen einkochen und gießen dann mit Brühe auf. Das ganze kann man nun 15-20 Minuten köcheln lassen.

2.Während das Risotto köchelt kümmern wir uns um den Fisch. Der Fisch wird gewaschen und mit Salz gewürzt, dann noch mit etwas Zitronensaft beträufelt.

3.Wenn das Risotto durch ist geben wir alle gehackten Kräuter dazu und lösen den Butter auf, schön umrühren und nochmal mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Der Fisch wird währenddessen von beiden Seiten durchgebraten und am Ende noch mit Pfeffer würzen. Beim umdrehen aufpassen, denn es besteht Zerfallsgefahr, auf dem Bild ist mir das Umdrehen nicht so gut gelungen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet auf Kräuter-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet auf Kräuter-Risotto“