Tomatenreis mit Mettbällchen u.Crème fraîche

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mettbällchen: etwas
Hackfleisch 500 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stk
Ei 1 Stk
Senf 1 TL
Tomatenketchup 1 TL
Salz 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Kräuter 2 TL
Pfeffer 0,5 TL
Semmelbrösel 3 EL
Öl zum braten etwas
Tomatenreis: etwas
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Tomatenmark 3 EL
Reis 300 g
Tomaten, stückige 400 g 1 Dose
Gemüsebrühe 750 ml
Salz, Pfeffer, Paprika, etwas
Knoblauch, Kräuter, 1 Pr Zucker etwas
evtl.Crème fraîche mit Kräutern etwas

Zubereitung

1.Ohne Mettbällchen ist es eine leckere Beilage zum Grillen.

2.Für die Mettbällchen alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Aus der Masse Bällchen formen, Größe so wie jeder mag. Die Bällchen im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Aus dem Fett nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.Das Bratenöl in einen Topf schütten und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Den Reis dazu geben und kurz mit anbraten. Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen und mit den Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen.

4.Nach eigenem Geschmack würzen und den Reis bei mittlerer hitze köcheln lassen. Immer wieder mal rühren sonst brennt es an. Sollte der Reis nach dem verköcheln der Flüssigkeit noch zu fest sein, ruhig noch Wasser dazu geben und so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

5.Zum schluß die Mettbällchen dazu geben und einem klecks Crème fraîche mit Kräutern darauf geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenreis mit Mettbällchen u.Crème fraîche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenreis mit Mettbällchen u.Crème fraîche“