Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum

Rezept: Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum
Hört sich aufwändiger an als es ist
1
Hört sich aufwändiger an als es ist
00:30
5
1266
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hühnerbrüste
1 EL
Olivenöl
50 gr.
Maispolenta
4 Blätter
Bärlauch frisch
250 ml
Gemüsebrühe hefefrei
1
Schalotte gewürfelt
0,5 gr.
Safranfäden
50 ml
Milch laktosefrei
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, 1 EL Dinkelmehl, 1 EL Zucker
500 gr.
Spargel grün
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum

Rumpsteakpfanne
Koriander-Kartoffeln Dips

ZUBEREITUNG
Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum

1
Fleisch waschen, trocken tupfen, dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Dinkelmehl mehlieren, Backofen auf 150° vorheizen
2
Spargel putzen (etwas am Ende schälen, dann großzügig kürzen) und jede Stange in 3 Teile zerteilen
3
Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Hühnerbrüste von jeder Seite ca. 2-3 Minuten kräftig anbraten, dann für ca. 15 Minuten in den Backofen zum nachgaren geben
4
Zucker in einer Pfanne karamelisieren lassen, dann die Spargelstücke dazugeben, etwas salzen und nach 5 Minuten mit etwas Flüssigkeit ablöschen. Anschließend weitere 5 Minuten bissfest garen lassen
5
Bärlauch grob zerteilen, dann mit etwas Flüssigkeit zu einem Pesto verarbeiten (kein Käse! keine Pinienkerne! - nur Flüssigkeit und Bärlauch!)
6
1 EL Öl erhitzen, darin die Schalottenwürfel angehen lassen, Safran in 100 ml laktosefreie Milch auflösen und dann mit der Safranmilch ablöschen. Aufkochen lassen.
7
Gemüsebrühe aufkochen lassen, dann Polentagries und Bärlauchmus einrieseln lassen (Wichtig: Immer nur in eine Richtung rühren, sonst klumpt die Polenta!!!), so dass ein dünnflüssiger Brei entsteht. Ggf. etwas Flüssigkeit nachgeben
8
Hühnerbrüste aus dem Ofen nehmen, Garprobe machen, dann schräg aufschneiden
9
Bärlauchpolenta auf einen vorgewärmten Teller geben, dann die Spargelstücke hübsch darauf ausrichten, die Hühnerbrusttranchen aufsetzen, dann mit einem Stabmixer den Safransud schaumig aufschlagen andekorieren

KOMMENTARE
Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Absolut genusstauglich! Eine schöne Kombination, der grüne Spargel und das Hähnchen, die Soße klingt sehr gut, und Du hast es wunderbar angerichtet. Complimento :-) VLG Andrea
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
super name, super rezept und super umsetzung incl. der foto's - prima gemacht. 5* und glg chrisitne
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Ein sehr angenehmes Gericht das mir auch munden würde. LG tina
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ganz tolles gericht das mir ganz bestimmt auch schmeckt 5***** lg Bruno
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Du hast ja wider was Tolles kreiert, gefällt mir ausnehmend gut ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Surpreme vom Hühnchen auf Bärlauchpolenta mit grünem Spargel und Safranschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung