Macadamia-Krokant-Eis auf überbackener Ananas

von dpd
Macadamia-Krokant-Eis auf überbackener Ananas - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
Eis
2 Stück
Eier
0,75 Tasse
Zucker
1 Prise
Salz
1 TL
Vanille-Extrakt
150 ml
Vollmilch
300 ml
Sahne
Krokant
100 g
Macadamianuss geröstet und gesalzen
80 g
Zucker
0,5 TL
Zimt
Ananas
0,5 Stück
Ananas ohne Strunk und Schale
50 ml
Rum
5 EL
Zucker braun
1 TL
Zimt
0,5 TL
Nelken gemahlen
1 Stück
Bio-Orange
Ananas
1
Ananas in 5 Scheiben schneiden, in eine flache Form legen und den Rum darüber gießen. Dann die Schale der Orange abreiben und den Abrieb zusammen mit dem Zucker und den Gewürzen im Mörser vermengen. Die Masse auf die Ananasscheiben verteilen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
Krokant
2
Macadamia-Nüsse mit einem Messer grob zerkleinern (mindestens vierteln). Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren lasse, dann die Nüsse hinzufügen und mit dem Zimt bestäuben. Dabei immer umrühren. Auf einem eingeölten Teller abkühlen lassen.
Eis
3
Die Eier 2 Minuten lang in der Küchenmaschine schaumig schlagen, dann den Zucker und das Salz hinzugeben und solange weiter schlagen, bis die Masse dickflüssig wird. Dann die Milch, die Sahne und die Vanille unterrühren und die Masse in die Eismaschine geben. 2 Minuten vor Schluss wird die Hälfte des Macadamia-Krokants hinzugegeben. Das Eis sollte dann noch für mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank.
Ananas
4
Die marinierte Ananas von unten anbraten oder angrillen, dann im Backofen mit dem Grill von oben solange backen, bis der Zucker anfängt Blasen zu bilden (Vorsicht, der Zucker darf nicht anbrennen).
5
Auf einem Teller zuerst die Ananas anrichten, dann eine Kugel Eis darauf setzen und zum Schluss mit dem restlichen Krokant bestreuen. Jegliche sonstige Garnierung sollte schon vorher auf dem Teller sein, weil das Eis sonst zu schnell schmilzt.