Knusper-Röllchen

1 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Vollkornhaferflocken 100 g
Wasser 100 ml
Salz etwas
Mehl 2 EL
Kokosfett flüssig oder 3 EL nussiges Öl 100 g
Zucker 115 g
etwas Wasser zusätzlich etwas
Silikonbackmatte / Silpat, Teigschaber oder Palette etwas
Messer, Metallröhren oder Holzlöffel etwas

Zubereitung

1.Die Haferflocken mit den 100ml Wasser so fein wie nur möglich mixen, es entsteht ein recht zäher Brei (alternativ kann man die Haferflocken auch mahlen und dann mit dem Wasser verrühren).

2.Den Haferbrei mit Zucker, Salz, Fett und etwas Wasser verrühren, die Konsistenz soll zäh, aber streichfähig sein. Ca. 20 min quellen lassen.

3.Den Backofen auf 200° vorheizen.

4.Auf die Backmatte drei kleine Kleckse Teig setzen und mit der Palette so dünn wie möglich länglich verstreichen.

5.In den vorgeheizten Ofen direkt auf das Backrost (ohne Blech) geben und ca. 7-8 min backen bis der Teig leicht braun wird. Hier muss man ein wenig probieren, wenn der Teig zu dunkel gebacken wird, funktioniert der nächste Schritt sehr schwer.

6.Jetzt muss es sehr schnell gehen (darum gibt es von diesem Schritt kein Foto :D ) : Backmatte herausholen (Achtung, die Teile rutschen jetzt sehr leicht!!) und sofort die Teigplatten auf die Metallröhren oder Löffelstiele oder um die Klinge eines Messers wickeln. Die Röllchen auskühlen lassen.

7.Wirken die Röllchen noch zu blond, einfach mit der Form nochmals kurz in den Ofen schieben (geht natürlich nicht mit Holzlöffeln und Plastikmessern) und nachbräunen. Werden sie ohne Form nachgebacken, werden sie etwa flacher (siehe Fotos), also beste Variante: Metallröhren verwenden...

8.Ergebnis: ein hauchzarter Knuspergenuss!!!

9.Tipp: Da die Backformen aus Metall recht kostspielig sind, verwendete ich eine zweckentfremdete Handtuchstange aus Edelstahl, passend zurechtgesägt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusper-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusper-Röllchen“