Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen

Rezept: Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen
mal auf die Schnelle
2
mal auf die Schnelle
00:30
0
1819
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Packung
Plundergebäck mit Quarkfüllung aus dem Supermarkt z. B Tante Fanny
1 Handvoll
Rosinen wer mag
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen

Rotwein-Hupf

ZUBEREITUNG
Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen

1
Die Rolle des Plundergebäckes aufrollen, die Quarkmasse draufstreichen. die Rosinen drauf verteilen und nun den Teig zum 1/3 in die Mitte legen, das andere 1/3 drüberlegen so das keine Füllung mehr zu sehen ist.Nun das Gebäck in gleichmässig große "Quadrate" schneiden.Mit einem Messer einen "Schlitz" ins Gebäck schneiden und auseinanderziehen das in der Mitte ein Loch entsteht. Nun ein Ende nehmen und durch das Loch ziehen und so entsteht eine Plunderschleife.
2
Den Backofen auf 180 Grad ( Ober- Unterhitze) aufheizen und die Schleifen für 20 - 25 Minuten backen. Abkühlen lassen. Wer mag kann aus Puderzucker und Zitronensaft ne Glasur machen, Ich lasse sie so wie sie sind.
3
Nun kann die Kaffeezeit kommen

KOMMENTARE
Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen

Um das Rezept "Plunderschleifen mit Quarkfüllung und Rosinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung