Pastel de Nata e um Galão

3 Std 45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pasteis de nata
Blätterteig 500 g
Vanilleschote 1 Stück
Milch 500 ml
Butter 20 g
Zucker 275 g
Mehl 2 EL
Salz 1 Prise
Ei 1 Stück
Eigelb 5 Stück
Zimt 1 Prise
Mousse de chocolate com vinho do Porto
Zartbitterschokolade 250 g
Butter 50 g
Portwein 40 ml
Eier 6 Stück
Zucker 3 EL
Salz 1 Prise
Pistazien gehackt 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
37,4 g
Fett
18,2 g

Zubereitung

Pasteis de nata

1.Für das Pasteis de nata eine Muffinbackform gut einfetten. Aus dem Blätterteig zwölf Kreise mit einem Durchmesser von 10-12 cm ausstechen, diese in die Mulden der Backform geben, am Rand leicht andrücken und kaltstellen.

2.Die Vanilleschote längs aufschneiden und auskratzen. Milch mit ausgekratzter Vanilleschote und Butter zum Kochen bringen. Zucker, Salz und Mehl hinzufügen und gut verrühren. Vanillemark mit 1 Ei und 5 Eigelb verquirlen. 2–3 EL der heißen Crème unterrühren, dann unter die übrige Crème rühren.

3.Die Mulden der Muffinbackform zur Hälfte mit der Crème füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C 10-12 Minuten backen. Mit Zimt bestreuen und noch leicht warm servieren.

Mousse de chocolate com vinho do Porto

4.Für die Mousse de chocolate com vinho do Porto die Schokolade mit Butter im Wasserbad erhitzen, gut verrühren und Portwein hinzugeben.

5.Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen und die Schokolade unterrühren. Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und unter die Masse heben. Mehrere Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit gehackten Pistazien bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pastel de Nata e um Galão“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pastel de Nata e um Galão“