Tortellini mit scharfer Füllung...

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig für Tortellini
Mehl gehäufte EL) 3 EL
Rapskernöl 2 EL
Wasser 120 ml
Salz etwas
Füllung
Weißkohl (Weißkraut) 100 g
Frischkäse 50 g
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Salz, Pfeffer, Chili etwas
Butter oder Öl etwas
Soße
Cremige Kohlsuppe siehe mein Kochbuch etwas
bzw. etwas
Weißkraut 150 g
Zwiebel 1
Sahne, Milch oder Gemüsebrühe etwas
Kartoffel gegart 1 kleine
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Parmesan etwas
Feldsalat etwas

Zubereitung

1.Tortellini-Teig: das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde hineindrücken und da hinein das Salz und das Rapskernöl geben. Mit den Fingern langsam verrühren und nach und nach das Wasser einmischen, kneten bis ein glatter und geschmeidiger Teig entsteht, der nicht mehr klebt. Den Teig zu einer Kugel formen, abdecken und ca. eine Stunde ruhen lassen.

2.Rapskernöl habe ich verwendet, weil es so schön gelb ist (Olivenöl macht den Teig immer etwas grünlich). Ich habe festgestellt, dass der Teig dadurch ganz besonders geschmeidg wird, bin begeistert!

3.Inzwischen die Füllung und die Soße vorbereiten: Den Kohl in sehr kleine Stücke schneiden oder hobeln, die Zwiebel fein schneiden, den Knoblauch hacken. Alles in etwas Butter oder Öl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen, ein wenig Wasser dazugeben und mit geschlossenem Deckel weich dünsten.

4.Die Kohlmasse bis auf zwei EL für die Füllung aus dem Topf nehmen, die 2 EL braten, bis der Kohl schön braun ist, ein wenig Chili zufügen und dann in ein Schälchen füllen und mit dem Frischkäse vermengen. Abschmecken und evtl. nachwürzen, die Füllung soll pikant-scharf sein.

5.Den restlichen Kohl pürieren, dabei mit Sahne oder Gemüsebrühe bis zur gewünschten Soßensämigkeit ver"dünnen". Ebenfalls nochmal abschmecken. Wieder in den Topf geben und warm halten.

6.Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und anschließend Kreise (ca. 8cm Duchmesser) ausstechen und füllen:

7.Einen Teigkreis in die Hand nehmen, einen kleinen Klecks Füllung in die Mitte setzen, als Halbkreis zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken (das wären jetzt Ravioli), jetzt diesen Halbkreis um den Zeigefinger wickeln, die beiden Enden übereinanderlegen und festdrücken, das Ganze vom Finger abziehen und dabei den Teigrand vom Halbkreis umstülpen. Auf diese Art weitere Tortellini herstellen, bis die Füllung aufgebraucht ist. Nicht verzweifeln, sie müssen nicht alle 100%ig gleich aussehen...Die Tortellini auf eine bemehlten Teller legen und etwas trocknen lassen.

8.Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen und die Tortellini einzeln ins Wasser legen. Jetzt die Temperatur etwas drosseln und die Tortellini gar ziehen lassen (ca. 4-5 min, sie schwimmen dann ander Oberfläche). Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, das verringert das Risiko, dass jetzt noch was kaputt geht.

9.Anrichten: Auf die vorgewärmten Teller etwas Soße geben, Tortellini darauflegen und mit Parmesan bestreuen. Feldsalt in kleinen Röschen (natürlich gewaschen und geputzt) dazusetzen. Fertig!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellini mit scharfer Füllung...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellini mit scharfer Füllung...“