Schweine-Czardas

Rezept: Schweine-Czardas
Schweine-Minutensteaks auf Czardas Art, geht aber auch mit vegetarischen Schnetzeln
7
Schweine-Minutensteaks auf Czardas Art, geht aber auch mit vegetarischen Schnetzeln
01:05
2
1911
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Minutensteaks vom Schwein
20 g
Butter
0,5 Stück
Zwiebel frisch
0,5 Stück
Paprika rot
250 ml
Milch
200 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Mehl
2 EL
Tomatenmark
100 g
Champignons frisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
350 g
Reis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
32,8 g
Fett
2,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweine-Czardas

Mein Kohlrabi-Kartoffelpürree

ZUBEREITUNG
Schweine-Czardas

1
Ich habe in dem Fall anstatt von Kalbsschnitzel eben Schweineminutensteaks genommen. Ist also kein Originalrezept, sondern eine abgewandelte Variante.
2
Reis nach Verpackung kochen. Bei Beutelreis entspricht die Menge circa 2 Beutel.
3
Die Minutensteaks in eine Auflaufform legen. Die Zwiebeln hacken. In einem Topf, die Champignons und die Zwiebeln in der Milch erhitzen. Danach Tomatenmark, Mehl und Butter einrühren. Es wird sehr eindicken, daher die Brühe zugeben. (Wer auf Brühe verzichten möchte, nimmt nur Wasser.) Es wird eine dicke Sauce entstehen, diese mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Minutensteaks geben. Dann bei 200°C in einen unvorgeheizten Backofen geben und ca. 35 Minuten darin lassen. Den Reis auf die Menge an Tellern verteilen und die Auflaufform ebenfalls aufteilen und mit gewürfelten Paprikastückchen dekorieren.
4
Info: Ich habe probeweise einen Beutel Langkorn und einen Beutel Vollkornreis genommen. Da ich speziell den Vollkornreis probieren wollte. Ebenfalls da ich einen Halbvegetarier im Haus habe, habe ich die Hälfte des Fleisches mit Schnetzeln ersetzt. (Diese werden circa 10min in Brühe gargezogen). Die beiden Bilder sind daher unsere beiden Teller.

KOMMENTARE
Schweine-Czardas

Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Toll mit frischen Pilzen. Optisch eiin Hingucker. LG tina
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sieht Lecker aus und ist auch lecker gut gemacht tolles rezept 5* lg Bruno

Um das Rezept "Schweine-Czardas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung