Bandnudeln mit Räucherlachs-Blutorangen Soße

20 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
kleine Zwiebel 1
Blutorangen 2
Räucherlachs 150 g
Sahne 100 ml
Öl etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Schnittlauch etwas
Bandnudeln 120 g

Zubereitung

1.Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser kochen. Danach abschütten.

2.Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Räucherlachs klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

3.In der Zwischenzeit die Blutorangen filitieren, dazu oben und unten von der Orange etwas abschneiden und dann rundherum mit einem Messer von oben nach unten die restliche Schale abschneiden. Dann die Orange in die Hand nehmen und mit einem Messer vorsichtig die Filets herausschneiden. Den Saft in einer Schüssel auffangen, die "Orangenskelette" nach dem entfilitieren gut ausdrücken.

4.Den Lachs und die Orangefilets zu der Zwiebel geben und kurz mitbraten, dann mit dem aufgefangenem Orangensaft ablöschen, die Sahne zugeben, mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Etwas Schnittlauch dazugeben und einmal aufkochen lassen. (Je nach Geschmack auch mit Salz abschmecken.... ich brauchte keines da mein Lachs recht salzig war.)

5.Die fertige Soße mit den Bandnudeln servieren, dazu schmeckt ein grüner Salat lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Räucherlachs-Blutorangen Soße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Räucherlachs-Blutorangen Soße“