Orangen-Choco-Cookies

15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Margarine 200 g
brauner Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Ei 1 Stück
Mehl 330 g
Backpulver 1 Tl
Schokotropfen backstabil Dr. Oetker 1 Paket
Orangenmarmelade 200 g
Cointreau 5 EL
Chilipulver nach belieben etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° C Ober- Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

2.Das Mehl mit dem Backpulver gründlich vermischen, dann die übrigen Zutaten (außer den Schokotropfen) beigeben und zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Schokotropfen kurz unterrühren.

3.Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backblech geben, bitte auf ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Cookies achten, da diese ein wenig zerlaufen beim backen. Im vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten backen, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.HINWEISE: Die Mengenangaben reichen für ca. 50 Cookies. Bei der Orangenmarmelade bevorzuge ich die der Firma "Den Gamle Fabrik" da diese nicht so süß ist und recht grob geschnitten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Choco-Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Choco-Cookies“