Putenrouladen "Hawaii"

35 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenschnitzel dünn 2
Kasseler-Aufschnitt 2 Scheiben
Ananasringe aus der Dose 2
geriebener Emmentaler 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Currypulver etwas
Olivenöl 2 EL
Hühnerbrühe 100 ml
Ananassaft 4 EL
Crème fraîche 1 TL
geriebener Emmentaler 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
20,5 g

Zubereitung

1.Putenschnitzel sehr dünn klopfen und mit Salz, Pfeffer und wenig Curry würzen. Ananasscheiben abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Scheiben quer, dann waagerecht halbieren. So dass man jeweils 4 Stücke erhält. Jedes Schnitzel mit einer Scheibe Kasseler und 4 Ananasscheibchen belegen. Jeweils 1 EL Emmentaler darauf verteilen, einrollen und mit einem Zahnstocher oder Rouladennadeln feststecken.

2.Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Rouladen darin unter Wenden 5 Minuten anbraten, dann in eine Auflaufform setzen und mit jeweils 1 EL Käse bestreuen. Rouladen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15-20 Minuten überbacken.

3.Bratensatz mit Hühnerbrühe und Ananas-Konservensaft ablöschen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Dazu schmecken Kartoffelbrei und Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenrouladen "Hawaii"“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenrouladen "Hawaii"“