Cappuccino-Baileystorte

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zucker 125 gr
Mehl 75 gr
Puddingpulver Karamell 1 Päckchen
Eier 3 st
Backpulver 2 Teel.
Vanillezucker 1 Päckchen
Cappuccinokaffee stark 4 Essl.
Sauerkirschen 1 Glas
Stärke 25 gr
Kirschsaft + 1 Vanillepuddingpulver 250 ml.
Gelantine 4 Blatt
Sahne 400 gr
Schmand 200 gr
Vanillezucker 2 Päckchen
Baileys-Irish Cream 125 ml.
Cappuccinokaffee kalt 5 Essl.
Haselnuss-Krokant 120 gr
Schokolade -Caramelcrips 80 gr
Schokolade halbbitter 100 gr
Sahne 200 ml.
Sahnesteif 1 Päckchen
Zucker 1 Essl.

Zubereitung

1.Eier mit Cappuccino schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker zufügen cremig schlagen. Mehl; Backpulver und Puddingpulver mischen unterheben. Teig in eine 28 cm Form geben und bei 180 Grad 25 Min. backen.

2.Abkühlen und auf eine Tortenplatte geben und einen Ring darum. 100 gr Schokolade schmelzen und auf den Boden streichen. Kirschen abtropfen 250 ml. Kirschsaft abmessen , davon 4 Essl. abnehmen und damit das Puddingpulver anrühren.

3.Restlichen Saft erhitzen nach Geschmack mit Zucker nachsüssen. Puddingpulver zugeben und aufkochen. Die Kirschen zufügen und erkalten lassen. Kirschen auf den Boden geben und fest werden lassen.

4.Den Haselnusskrokant noch kurz in der Pfanne rösten. Die Gelantine einweichen,den Schmand mit Cappuccino und Baileys verrühren. Die aufgelöste Gelantine unterrühren. Die Caramelschokolade raspeln. Sahne mit Vanillezucker steifschla

5.Sahne mit Vanillezucker steifschlagen,unterheben. Die Hälfte der Schokolade und die Hälfte des Krokants unterheben. Die Masse auf die Kirschen geben. Glattstreichen über Nacht in den Kühlschrank stellen.

6.Am nächsten Tag Ring entfernen, Sahne mit Sahnesteif und etwas Zucker steifschlagen. Die Torte damit einstreichen und mit dem restlichenKrokant und der restlichen Schoklade bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cappuccino-Baileystorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cappuccino-Baileystorte“