No Name

Rezept: No Name
Sonntagskuchen
1
Sonntagskuchen
1
2328
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Boden
150 g
Mehl
250 g
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
6
Eier
250 g
Butter
4 EL
Kakaopulver
Creme
2 Becher
Schmand
3 Becher
Schlagsahne
2 Tüten
Paradiescreme Vanillie
4 EL
Zucker
Streusel
100 g
Butter
100 g
Zucker
100 g
Kokosraspeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2068 (494)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
32,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
No Name

ZUBEREITUNG
No Name

Boden
1
Mehl, Zucker, Eier, Backpulver, Kakao und die Butter zu einer Teigmasse mit dem Handmixer verarbeiten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tun. Im Backofen ca. 15-20 min bei Umluft 150-160 Grad backen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
Streusel
2
Während der Kuchen im Ofen ist, könnt ihr schon mal die Streusel zubereiten, weil diese müssen auch abkühlen. Die Butter, den Zucker u die Kokosraspeln in eine Pfanne tun, erhitzen. Ständig rühren bis die Butter schmilzt und eine schöne hellbraune Farbe entsteht. Achtung!!! brennt schnell an, also am Herd bleiben und rühren. Die Masse muss abkühlen, dabei zwischen durch immer wieder umrühren damit sie nicht zu einem harten Klumpen wird.
Creme
3
Wenn der Boden und die Streusel soweit abgekühlt sind, könnt ihr die Creme zubereiten. Schmand, Schlagsahne, Paradiescreme, Zucker mit dem Mixer verrühren, bis eine feste Masse entsteht. Durch die Paradiescreme passiert das sehr schnell, ca. 30 - 60 sek. reichen sonst wird sie zu fest.
Den Kuchen fertig stellen
4
Die Creme dann auf den Boden streichen, dann die Streusel gleichmäßig darüber verteilen. Fertig GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
No Name

Benutzerbild von benissimo123
   benissimo123
Dieser Namenloser Kuchen schmeckt bestimmt besser als mancher glaubt.....

Um das Rezept "No Name" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung