Fleisch: Sahnegeschnetzeltes mit Kräuterseitlingen

40 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Das "saure" Fleisch:
Schweinegulasch, zerkleinert - sauer - 500 Gr.
Chiliöl mit Estragon zum Anbraten - basisch - etwas
Kräuterseitlinge, getrocknet - basisch - 40 Gr.
Wasser zum Einweichen etwas
Die "basische" Soße:
Sahne - basisch - 200 ml
Weißwein - leicht basisch - 0,125 L.
Klare Brühe, gepulvert - basisch - etwas
Majoran etwas
Muskatnuss, frisch gerieben etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Orangenpfeffer etwas
Die "basische" Beilage:
viele kleine Pellkartoffeln etwas
Wasser zum Kochen etwas

Zubereitung

1.Die Pellkartoffeln nach gewohnter Weise garen. Die Kräuterseitlinge in warmen Wasser einweichen. Sud aufheben.

2.Öl in einem Dampfdrucktopf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Kräuter und Gewürze nach wenigen Minuten hinzugeben. Fleisch etwas durcherhitzen und etwas Sud der Pilze hinzugeben. Topf verschließen und 10 Minuten auf Hochdruck kochen.

3.Dampf ablassen und noch etwas Sud und Sahne hinzugeben. Abwürzen, die Pilze hinzufügen und noch Mal 5 Minuten auf Druck kochen. Nach Ende der Garzeit Dampf ablassen, Wein hinzugießen, Soße binden und abschmecken.

4.Nun alles gemeinsam mit den Kartoffeln servieren. Mir und meinem Cousin hat es wunderbar geschmeckt! Viel Spaß beim Nachmachen. Die dritte Portion habe ich meinem Cousin mitgegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Sahnegeschnetzeltes mit Kräuterseitlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Sahnegeschnetzeltes mit Kräuterseitlingen“