Smiley-Kuchen

5 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Biskuitboden
Mehl 150 g
Eier 3
Zucker 120 g
Backpulver 1 TL
Erdbeer-Creme
Erdbeeren 300 g
Quark 250 g
Joghurt 250 g
Sahne 150 g
Gelatine 5 Blatt
Zucker etwas
Banane-Creme
Bananen 3
Zitrone 1
Quark 250 g
Joghurt 250
Sahne 150 g
Gelatine 5 Blatt
Zucker etwas
Dekoration
Tortengusspulver klar 2 Päckchen
Lebensmittelfarbe gelb etwas
Sahne 100 g
Löffelbikuit 2 Lagen
Zartbitterschokolade 50 g

Zubereitung

Biskuitboden

1.Eier und Zucker mit einer Priese Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe 5 Minuten lang cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und auch in die Rührschüssel geben. Auf niedrigster Stufe ganz kurz unterrühren. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Teig hinein geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 35min. backen. Danach den Biskuit in der Form etwas abkühlen und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Fruchtcremes

2.Die Erdbeeren pürieren (Tk-Früchte vorher auftauen lassen), mit Quark und Joghurt vermischen, nach Geschmack süßen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und in die Creme einrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte stellen und einen Tortenring drum herum stellen. Die Erbeercreme auf den Tortenboden geben, glatt streichen und kühl stellen.

3.Die Bananen zusammen mit dem Saft einer Zitrone pürieren. Dann genauso weiter verfahren wie bei der Erdbeer-Creme. Dann die Bananen-Creme auf die Erdbeer-Creme geben, wieder glatt streichen und erneut kühl stellen. (mind. 4 Std.)

Dekoration

4.Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, dabei auch die gelbe Lebensmittelfarbe zugeben, sodass der Guss eine kräftige gelbe Farbe hat. Denn Guss auf die Torte geben, dabei den warmen Guss über einen Löffel auf die Torte fließen lassen, damit die Creme nicht beschädigt wird.

5.Wenn der Guss fest ist kann der Tortenring abgenommen werden. Mit steif geschlagener Sahne werden nun halbierte Löffelbiskuits an den Kuchenrand gekebt.

6.Die Schokolade hacken und in einen Plastikbeutel geben. Den Beutel in warmes Wasser legen um die Schokolade zu schmelzen. Aufpassen, dass kein Wasser in den Beutel gelangen kann! Die Schokolade anschließend wieder etwas abkühlen lassen, so dass die Schokolade nur noch dickflüssig ist. In eine Ecke des Beutels ein kleines Loch schneiden und der Torte ein nettes Gesicht verpassen. :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Smiley-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Smiley-Kuchen“